Über mich

Ich möchte hier meine Hobbys vorstellen, welche ich neben meiner Hauptberuflichen Tätigkeit als Feuerwehrbeamter ausübe.  

Snowboarden,

mein Hobby seit fast 30 Jahren. Als ich anfing hatten die Snowboards noch kleine Finnen!

Der WSC-Zirndorf schickte mich ab 1997 zur Übungsleiterausbildung beim BSV, mit dem Abschluss DSV-Snowboardlehrer und A-Trainer.

Als solcher war ich von 2000 bis 2015 beim Bayerischen Skiverband als Ausbilder tätig.

Heute gebe ich noch in meinem Verein Kurse für Kinder. Und ich erkunde die Skigebiete der Welt mit den anderen ehemaligen Lehrteamsmitgliedern!

Fotografie,

schon an der Schule habe ich anstelle vom Kunst-Kurs die Fotografie als Wahlfach genommen. Damals noch analog mit einer Fuji-Spiegelreflexkamera.

Seit vielen Jahren fotografiere ich nun digital, mittlerweile mit hochwertiger Ausstattung und auf professionellem Niveau.

Nachdem die Ergebnisse im Freundes- und Bekanntenkreis sehr gut ankommen und ich immer öfter zu privaten Veranstaltungen "gebucht" werde, wollte ich nun auch dieses Hobby semiprofessionell betreiben.